Oliver Klein LL.M.

Rechtsanwalt Oliver Klein ist am liebsten im Grenzbereich zwischen dem öffentlichen und dem privaten Wirtschaftsrecht tätig. Seit 2005 arbeitet er hauptsächlich im Immobilien- und Steuerrecht (mit Zollrecht). Seinen Mandantenstamm betreut er auf diesen beiden Rechtsgebieten sowie im Arbeits- und Sozialrecht. Im gewerblichen Bereich waren die erfolgreiche Bewältigung von Betriebsprüfungen sowie die Hilfestellung bei Drittinsolvenzen prägend.

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltsverein e.V. (DAV)
  • Arbeitsgemeinschaft Steuerrecht im DAV
  • Potsdamer Steuerforum e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft Miet- und Immobilienrecht im DAV
  • Deutsch-Südafrikanische Juristenvereinigung DSJV

Ausbildung

  • Geboren: 1969 in Berlin
  • 1986 – 1989 Berufsausbildung Kfz.-Schlosser
  • 1992 – 1997 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Potsdam
  • 1997    I. Staatsexamen
  • 1999   II. Staatsexamen
  • 1999 – 2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Kommunalwissenschaftlichen Institut der Universität Potsdam (KWI) und am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht Prof. Dr. Michael Nierhaus Kommunales Wirtschaftsrecht, Sparkassenrecht, europäisches und deutschen Wettbewerbsrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
  • ab 11/2002 Zulassung als selbständiger Rechtsanwalt mit den Schwerpunkten öffentliches Wirtschaftsrecht sowie Miet- und Pachtrecht, Immobilienrecht und später ab 2005 Steuerrecht mit Zollrecht
  • Publikation Buch „Miet- und Pachtverträge für Kommunen“ (2004), Verlag Jehle Rehm
  • 2002 – 2009 Aufsichtsratsmitglied und Aufsichtsratsvorsitz einer Wohnungsgenossenschaft
  • 04/2010 – 10/2012 berufsbegleitendes Masterstudium „Unternehmens- und Steuerrecht“ an der Universität Potsdam mit Abschluß LL.M. (Schwerpunkt Bilanzsteuerrecht)
  • 09/2011 Zulassung zum Fachanwalt für Steuerrecht